Musical Chicago | Theater St. Gallen

St. Gallen, 3. April 2012 – Eine heisse Aufführung im Theater St. Gallen, die Musical-Hochburg triumphiert mit einer neuen Produktion. Es zeigt die Stadt, wie schmutzig und verrucht sie in den zwanziger Jahren war. Mädchen die über Leichen gehen um endlich in der Presse zu landen.

Frederick Loewe/Alan J. Lerner “My Fair Lady” | Theater Winterthur

Winterthur, 30. Dezember 2011 – Im Stadttheater Winterthur spielte ein Musical, das einst auf dem Broadway berühmt wurde und dann als Film mit Audrey Hepburn Erfolge feierte. Die Kammeroper Köln triumphiert mit ihrer Inszenierung gemischt aus Schauspiel, Gesang und Tanz.

Johann Wolfgang v. Goethe “Die Leiden des jungen Werther“ | Junges Schauspielhaus Zürich

Zürich, 22. November 2011 – Das Junge Schauspielhaus Zürich zeigt Goethes Bestseller in Bühnenfassung. Dabei knallen die Gegensätze des poetischen Deutschs auf eine kalte, requisitenlose Bühne. Ein Spiel voller Wortgefechte, aber leider auch ohne Spannung.

She She Pop “Testament” | Zürcher Theater Spektakel, Landiwiese

Zürich, Landiwiese, 18. August 2011 – She She Pop ist ein siebenköpfiges Performance-Kollektiv aus Berlin und Hamburg. Sie beschreiben ihr Theater selber als Voyeurismus, künstlerische Prostitution und weibliche Selbstinszenierung. Das macht neugierig auf mehr. Die Gruppe präsentiert dieses Jahr “Testament“. Ein Stück, das bereits mit zwei Preisen prämiert ist und für das die eigenen Väter auf die Bühne geholt werden.

“Ein hoher Preis – Es huere Stuck” | Theater am Gleis, Winterthur

Juni 2011, Winterthur – Das Junge Theater Winterthur zeigt ein Stück, das aufrüttelt und dem Zuschauer die ungeschminkte Wahrheit präsentiert. Es provoziert, zeigt viel nackte Haut und eine mehrheitlich kaputte Welt. Wie gehen Frauen damit um, wenn sie ihren Körper verkaufen?