“The Iron Lady” von Phyllida Lloyd

Meryl Streep-Fans und allen, welche der über 80-jährigen, an Demenz, Halluzinationen und Flashbacks leidenden Margaret Thatcher beim Wandeln durch ihre Altersresidenz zuschauen möchten, sei „The Iron Lady“ empfohlen. Wer eine differenzierte Betrachtung der Höhen und Tiefen in der politischen Karriere der ersten Premierministerin Grossbritanniens erwartet, wird definitiv im falschen Film sitzen.