“Pandabu“ Theatergruppe Kolypan (Schlachthaus Theater Bern)

Kinder, rettet die Welt!

“Pandabu“ Theatergruppe Kolypan| Schlachthaus Theater Bern

Bild|Copyright: Kolypan
Bild|Copyright: Kolypan

Früh übt sich, was eine Weltretterin sein will. In ihrem Stück “Pandabu“ will die Theatergruppe Kolypan den Einfluss auf die Jüngsten unter uns (ab 7 Jahren) verstärken und also Aufklärungsarbeit bei denen leisten, denen noch genügend Zeit bleibt, etwas gegen den Untergang des Planeten Erde zu tun. Heute ist auch Auftakt zur  Klimakonferenz in Kopenhagen, ideal, um sich noch mehr Hintergrundinfos reinzuziehen.

Von Jolanda Heller.

Zum Stück
Eco, Ego und Geo heissen die Mitglieder der intergalaktischen Rockband “Pandabu“. Sie sind die letzten Überlebenden des zerstörten Planeten Öko und suchen auf der Erde Asyl. Sie kommen vom Regen in die Traufe: Der Zustand der Erde ist schockierend. Ihre phantastischen Fähigkeiten sollen nun die Erde vor dem Schicksal des Planeten Öko bewahren, dazu benötigen sie ihre vereinten phantastischen Kräfte. Ob es ihnen gelingt?

Zu den Figuren
Eco ist ein “nerd“, ein hochintelligentes Wesen, aber ein kontaktscheuer Freak. Ego ist Pragmatiker und Genussmensch, isst fürs Leben gerne Crèmeschnitten mit Robben- und Walfischfleisch, in letzter Zeit (wegen der Arktisschmelze) weicht er auch aus auf Koala- und Pandabärfleisch. Geo, eine Art mystisches Chamäleon, spricht die Sprachen von Mensch und Tier. Er scheint ein internes Recyclingsystem zu besitzen, denn was er isst, kann nirgends mehr raus.

Spieldaten: 9., 12., 13. Dezember, 16 Uhr, ab 7 Jahren.

Besetzung
Eco: Nora Vonder Mühll
Ego: Dominique Müller
Geo: Gustavo Nanez

Regie: Fabienne Hadorn, Michael Steiner
Dramaturgie: Stefan Colombo
Kostüme: Judith Steinmann
Grafik: Angela Sanders
Comic: Sergio Costantini 
Foto: Lydia Lymbourides
Licht: Pipo Schreiber
Ton: Lucretia Ehrensperger
Idee und Konzept: Gustavo Nanez
Produktion: Cristina Achermann

Im Netz
www.schlachthaus.ch
www.kolypan.ch
www.pandabu.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.