Actio = Reactio

Actio = Reactio

Newton fotografisch umgesetzt

Die amerikanische Bildagentur Aurora Photos hat sich zu ihrem 15jährigen Bestehen ein besonderes Projekt ausgedacht und beweist das Newton’sche Wechselwirkungsgesetz auf die etwas andere Art.


aurora

 

 

Actio = Reactio, jede Aktion erzeugt gleichzeitig eine gleich große Reaktion, die auf den Verursacher der Aktion zurückwirkt. Aurora Photos hat das Newton’sche Wechselwirkungsgesetz unter dem Titel Action:Reaction kurzerhand zu einem fotografischen Experiment umgenutzt.

Die Anlage des Exerimentes war die Folgende: Aus einem umfangreichen Pool von Fotografen wurde der Name des ersten Teilnehmer per Losentscheid festegelegt. Dieser hatt 48 Stunden Zeit um ein Set von drei Fotografien zu konzipieren, durchzuführen und einzureichen – Thema, Sujet und Stil waren ihm freigestellt. Von diesen drei Fotografien wurde eine durch einen Gastredaktor/in ausgewählt und auf der Webseite online publiziert. Nun wurde der nächste Fotograf ausgelost, der wiederum 48 Stunden Zeit hatte, um 3 Fotografien einzureichen, die in irgendeiner Form mit dem vorangegangenen Bild zu tun hat. Dies wurde solange durchgeführt, bis alle teilnehmenden Fotografen einen Beitrag geleistet haben.

Das Ergebnis ist eine eindrückliche Bilderstecke, die mit allen erdenklichen Bildsprachen hantiert und all die Möglichkeiten aufzeigt, wie Bilder auf Bilder wirken. Damit der Betrachter die Wechselwirkungen zwischen den Bildern auch wirklich unter die Lupe nehmen kann, stehen verschiedene Ansichten zur Wahl: Einzelbilder, die aufeinander folgen oder Bildpaare, die die Bilder nebeneinander wirken lassen; eine Übersicht von ca. 15 Bildern neben- und untereinander, oder die Kalenderansicht, die zeigt, wie viel Zeit zwischen Aktion und Reaktion jeweils verstrichen ist.

Action:Reaction ist ein spannendes Seherlebnis, das mit den erzählerischen Möglichkeiten der Fotografie spielt. Zu finden ist das Projekt unter http://www.aurora15.com.

Links
Aurora Photos
Action:Reaction

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.