nahaufnahmen-Filmadvent: 4. Dezember 2010

nahaufnahmen.ch-Filmadvent: 4. Dezember 2010

“The Runaways” von Floria Sigismondi

dezember4

Was hört man denn da hinter dem vierten Türchen? Kein Weihnachtslied, nein, sondern Elektrogitarren und zwei betörende Frauenstimmen. Und die wiederum gehören zu zwei betörenden Frauen, von denen die eine allerdings noch so jung ist, dass man sich eigentlich schämen sollte, sie betörend zu finden.

Eigentlich ist “The Runaways” ja nicht gaaaanz gut genug, um in einer Bestenliste zu erscheinen. Zumindest nicht, was den Plot angeht. Der plätschert nämlich dasselbe Flussbett talwärts, das  zahllose Band-Biopics über Jahrzehnte weg vorgeformt haben. Die Geschichte der ersten All-Girl Rockband ist zwar kurzweilig, frech und amüsant, aber auch absehbar und ohne Überraschungen.

© Studio / Produzent
© Studio / Produzent

Warum also ist der Film hinter Türchen Nummer 4? Ganz einfach, weil ich, seit ich den Film vor ca. 6 Wochen gesehen habe, immer noch keine andere CD als den Soundtrack dieses Films hören kann. Und dies nicht, oder zumindest nicht nur, wegen der Originalsongs des Band, sondern vor allem wegen der Neuinterpretation durch Dakota Fanning und Kristen Steward, welche “Cherry Bomb”, “Dead End Justice”, “You drive me wild” etc. neu vertont haben. Und so gut wie die beiden singen passen sie auch in die Rollen der zwei jungen Rockgören, und so gut wie sie in diese Rollen passen, sehen sie auch aus. Mit anderen Worten: “The Runaways” mag inhatlich wenig überraschend sein, gefällt Ohr und Auge aber so gut, dass man ihn trotzdem fast jeden Abend schauen könnte.

Lukas Hunziker

Lukas Hunziker ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Englisch. In seinem Garten stehen drei Bäume, in seinem Treppenhaus ein Katzenbaum. Er schreibt seit 2007 für nahaufnahmen.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.