Martin Maria Schwarz, Christian Bärmann: “Oh, wie bist du schön!”

A neverending Story

Martin Maria Schwarz, Christian Bärmann: “Oh, wie bist du schön! – Das Beste aus 50 Jahren Sportschau” (Feature)

Im deutschen Fernsehen ist sie eine Institution: Die Sportschau, die wichtigste Quelle für Fans der Fussball-Bundesliga und die Mutter des beliebten “Tor des Monats”, feierte jüngst ihr 50-jähriges Bestehen. Das bewegte den Hörverlag nun dazu, mit “Oh, wie bist du schön!” eine durchaus angemessene Huldigung in Form eines CD-Features zu veröffentlichen.

Von Ferdinand Laudage.

ohwiebistduschönEin halbes Jahrhundert existiert sie nun, die Sportschau. Ein Kind des Westdeutschen Rundfunks, beheimatet im Fernsehprogramm der ARD. Mit Ausnahme vom Aktuellen Sportstudio im ZDF konnte in diesen 50 Jahren ihres Bestehens keine Sportsendung der deutschen TV-Landschaft dem Aushängeschild des Ersten auch nur ansatzweise das Wasser reichen.

Ein TV-Format, das nicht mehr wegzudenken ist

Die am 4. Juni 1961 erstmals ausgestrahlte Sportschau erlebte zwei Jahre später die Geburtsstunde der Fussball-Bundesliga und begleitete sie bis 1988 Samstag für Samstag. Nachdem sich zwischenzeitlich private Sender die Rechte am Bildmaterial gesichert hatten, konnte die bis dato so enorm erfolgreiche Liaison zwischen dem deutschen Fussball-Oberhaus und der ARD erst ab 2003 fortgesetzt werden. Heute ist die Bundesliga wieder der gefragte Hauptprogramminhalt der Sportschau und natürlich wichtigster Zuschauermagnet.

WDR-Sportchef Steffen Simon erzählt auf dem CD-Feature die Geschichte der Sportschau und nennt 10 Gründe, Fan dieses TV-Formats zu sein. Beginnend mit der Titelmelodie, die ursprünglich aus der Feder von Komponist Werner Müller stammte und bis heute eine auch zwischen den Genren wechselnde Metamorphose durchmachte. In der 90er Jahren war sogar der Hamburger Produzent Dieter Bohlen für den dynamischen Klang der Startmelodie verantwortlich, wie Sprecher Steffen Simon aufklärt.

Auch Randsportarten rücken ins Zentrum

Dieses Feature aus dem Hörverlag hat weitaus mehr als nur das Thema Fussball zu bieten. Auch Addi Furler, dem Pferdesportexperten und Erfinder der Auszeichnung “Galopper des Jahres”, wird beispielsweise ein Kapitel auf dieser CD gewidmet. Die Sportschau gewährte seit eh und je Einblicke in das gesamte Sportreich, woran im Feature eindrücklich erinnert wird.

Nicht zuletzt die viele O-Töne und Interviews mit Weggefährten sowie ein Rückblick auf die Wortgefechte des durch seine Hassliebe bekannt gewordene Moderatorenduos Günter Netzer und Gerhard Delling machen diese Ehrerweisung an die ARD-Sportschau so hörenswert.


Titel: Oh, wie bist du schön! – Das Beste aus 50 Jahren Sportschau
Autoren: Martin Maria Schwarz, Christian Bärmann
Sprecher: Steffen Simon
Verlag: Der Hörverlag
Dauer: 74 min
Richtpreis: CHF 19.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.