Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly Mager: “Kinder, kocht!”

Kochen mit Herr von Schlau und Oma Kluge

Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly Mager: “Kinder, kocht!” (Sachbuch)

“Kinder, kocht!” ist nicht nur ein optisch absolut ansprechendes Kochbuch, sondern auch eines, das einen mit leckeren und kreativen Rezepten für kleine und grosse Kinder durch das Jahr begleitet. So macht Kochen (mit Kindern) Spass!

Von Tamara Beck.

kinderkochtDas Buch ist eine absolute Augenweide. Stundenlang kann man sich darin richtiggehend satt sehen. Die Grafik hat ganze Arbeit geleistet. Das Spiel mit Schriften, Fotos, Bildern und lustigen, aber auch informativen Kleinst-Texten sorgt dafür, dass man das Buch wie einen Schatz behandeln will. Eigentlich ist es viel zu schade, um neben der Essenszubereitung von Saucenspritzern und dergleichen beschmutzt zu werden. Aber so lebendig wie das Buch wirkt, darf es ruhig auch mal was abbekommen.

Vier Jahreszeiten, Wimpel und Oma Kluge

“Kinder kocht” startet mit ein paar Seiten grundlegender Infos rund ums Kochen, beginnend bei der Ausrüstung (Küchenutensilien und Grundzutaten), natürlich wunderbar illustriert, über eine kleine Schneideschule bis zu Tipps und Tricks. Auch die obligate Ernährungspyramide sowie Kochmethoden dürfen nicht fehlen.
Danach ist das Buch in die vier Jahreszeiten aufgeteilt und diese jeweils wieder in ein paar wenige, passende Kapitel (z.B. Sommer – Beeren, Freibad, Rund um die Welt).
Kleine Wimpel neben dem Rezept klären über den Schwierigkeitsgrad auf und “Herr von Schlau und Oma Kluge”, zwei niedliche, gemalte Figuren, verraten immer wieder einen Geheimtipp. Auch Zubereitungszeit und Anzahl Personen sind angegeben.

Rezepte für jeden Geschmack

Obwohl sich das Kochbuch vor allem an Kinder richtet (aber auch erklärt, dass bei komplizierteren Speisen bitte ein Erwachsener hinzugezogen werden soll), sind die Rezepte auch durchaus erwachsenentauglich. Mit der einfachen und genauen Beschreibung können auch Kochanfänger was anfangen und obwohl gewisse Rezepte sicher speziell auf Kinder ausgerichtet sind (Ofen-Kartoffelköpfe, winterliche Smarties-Kirche z.B.), kommen die meisten sicherlich auch bei älteren Geniessern, die nicht mehr auf Hochstühlen sitzen, gut an.
Die “Mottos” der Rezeptreihen, wie eben im Sommer “Freibad” oder z.B. im Winter “Mir geht’s nicht gut” oder “Silvester” sind sehr anregend. Wer also jetzt Lust bekommen hat, eine Kinder-Silvester-Party mit “Disco-Kugeln” und (natürlich alkoholfreier) Ananasbowle zu schmeissen, der setzt das ergiebige Werk noch schnell auf die Liste für’s Christkind. Viel Spass beim gemeinsamen Einkaufen, Zubereiten und Kochen!


Titel: Kinder, kocht!
Autorinnen: Claudia Seifert, Gesa Sander, Julia Hoersch, Nelly Mager
Verlag: AT Verlag
Seiten: 288
Richtpreis: CHF 34.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.