George R.R. Martin: „Der Heckenritter von Westeros“

Epos versus Kurzgeschichte

George R.R. Martin: „Der Heckenritter von Westeros. Das Urteil der Sieben“ (Science Fiction)

George R.R. Martin ist einer der prominentesten Science-Fiction- und Drehbuchautoren – mehrfach ausgezeichnet mit dem Hugo Award. Bekannt geworden ist er durch sein mehrbändiges Werk „Das Lied von Eis und Feuer“, dessen Prequel nun mit „Der Heckenritter von Westeros“ vorliegt.

Von Angela Hoppmann.

derheckenrittervonwesterosDas Buch ist keine Fortsetzung des Hauptwerkes, sondern eine Sammlung abenteuerlicher Kurzgeschichten um den Ritter Ser Duncan und seinen Knappen Ei.

Wir blicken 100 Jahre zurück, noch bevor die Handlung in “Das Lied von Eis und Feuer” seinen Lauf nimmt. “Das Urteil der Sieben” ist ein eigenständiger Roman, steht jedoch in Zusammenhang mit dem Hauptwerk. Bekannte Charaktere sucht man vergeblich, Örtlichkeiten und Stammeshäuser erkennt der Leser wieder.

Die Welt von Westeros

Wir befinden uns in Flohloch, im Armenviertel von Königsmund in Westeros. Es klingt alles so real: Ein grosser, stämmiger Knappe ernennt sich selbst zum Ritter, als sein Herr von einer Grippe dahingerafft wird. Auf seinem Weg zu Ruhm und Ehren, mit dem Knappen Ei, der nicht das ist, was er zu sein scheint, hat Ser Duncan noch viel zu lernen. Er macht sich auf der beschwerlichen Reise Freunde und Feinde und es stellt sich die Frage, ob Wille, Ehrgeiz und Kämpfergeist ausreichen, um tatsächlich als Ritter zu bestehen.

Weniger ist mehr

Das Buch ist packend und spannend, ideal geeignet für Einsteiger in die Welt von Westeros und für Kenner ein neuer Höhepunkt an gewohntem Realismus in einer vollkommenen Fantasiewelt.

Die drei Kurzgeschichten: Der Heckenritter, Das verschworene Schwert und Der geheimnisvolle Ritter sind längst nicht so ausgefeilt und stilistisch perfektioniert wie das Hauptwerk, weniger von den packenden, erdigen, überbordenden schreiberischen Finessen. Aber manchmal kann weniger auch mehr sein.


Titel: Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben
Autor: George R.R. Martin
Übersetzer: Andreas Helweg, Joachim Körber
Verlag: Penhaligon Verlag
Seiten: 416
Richtpreis: CHF 21.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.