Auf den Spuren der drei ???

Auf den Spuren der drei ???

Übernachten, wo die drei Detektive ermitteln

Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews sind den meisten ein Begriff. Schliesslich ermitteln die drei ??? schon seit 50 Jahren. Zwar spielen ihre Fälle im fernen Los Angeles. Doch Fans können ihnen nun ganz nah sein – in Frankfurt. Denn das dortige Lindner Hotel & Residence Main Plaza stand Pate für die Folge „Hotel der Diebe“. Gäste können hier sogar eine lebensechte Protagonistin kennenlernen.

Von Fee Anabelle Riebeling.

CoverNoch bevor man das Hotel betreten hat, ahnt man, dass Drei ???-Autor Christoph Dittert den Schauplatz für den Jubiläumsband gut gewählt hat. Denn der dunkelrote Backsteinbau mit den goldigen Zinnen erinnert auf Anhieb an die USA, wo die Abenteuer der drei Junior-Detektive spielen. Das kommt nicht von ungefähr. Schliesslich hat sich Architekt Hans Kollhoff an den amerikanischen Hochhäusern aus den 1920er-Jahren orientiert und den 23-stöckigen Wohnturm – zumindest in Teilen – dem berühmten American Standard Building in New York nachempfunden.

„Normalerweise muss ich Schauplätze immer erfinden, aber dieses Mal konnte ich das Meiste eins zu eins übernehmen“, sagt Dittert. Tatsächlich stimmen viele Details überein. So existieren die offene Show-Küche des Restaurants „New Brick“, der 450 Quadratmeter grosse Wellness-Bereich und die Dachterrasse in 86 Metern Höhe tatsächlich. Genauso wie die Holzhütte auf der Frühstücksterrasse, über die im Buch ein Verdächtiger flieht. Hier werden in der Realität an lauen Abenden Cocktails ausgeschenkt. Auch die Zimmer sind so wie beschrieben. Und selbst die Legende, die sich um die goldenen Zinnen rankt, hat er sich nicht ausgedacht. „Aber es gibt auch wichtige Ausnahmen“, ergänzt Empfangsleiterin Monique Räker: „Einbrüche wie im Buch geschildert, habe es in den zehn Jahren seit der Eröffnung nicht gegeben.“ Auch sonst sei das Hotel eher ein Ort, um sich vom Trubel der Stadt zu erholen.

Das Hotel.
Das Hotel.

Dass Christoph Dittert überhaupt auf die Idee gekommen ist, das direkt am Mainufer in Frankfurt-Sachsenhausen stehende Gebäude in das Los Angeles der drei Junior-Detektive zu transferieren, ist einem glücklichen Zufall zu verdanken: Nach einem privaten Besuch im Jahr 2012 hatte er darüber in seinem Blog berichtet. Diesen las auch Monique Räker und kommentierte ihn. „Erst einmal und als Rückmeldungen kamen, immer wieder“, erinnert sich die Leiterin der Buchhaltungsabteilung. Auf diese Weise wurde dem Autor das Hotel immer vertrauter. Und er beschloss, Justus, Peter und Bob darin ermitteln zu lassen und seine Gesprächspartnerin im Buch zu verewigen. Dies allerdings in der amerikanisierten Form: als Monika Riker.

Autor Christoph Dittert und Monique Räker, die Patin für die Protagonistin Monika Riker war.
Autor Christoph Dittert und Monique Räker, die Patin für die Protagonistin Monika Riker war.

„Dass er das tatsächlich tun würde, daran habe ich zunächst nicht geglaubt“, erzählt Räker rückblickend. Und auch Dittert gesteht anfängliche Zweifel. Doch spätestens als er wieder auf der Matte stand, um einen Blick hinter die Kulissen des Vier-Sterne-Hotels zu werfen, stand es für beide Seiten fest. „Was ich bei der Hausführung erlebte, liess keine andere Entscheidung zu – das Gebäude ist einfach ideal für das Ermitteln in einem Kriminalfall“, so Dittert, der als alter Drei ???-Fan und Autor von bis dato sechs Episoden genau weiss, worauf es ankommt.

Skyline von Frankfurt.
Skyline von Frankfurt.

Besonders die Geschichte des ungewöhnlich grossen, länglichen Aufzugs hatte es ihm angetan. Denn das Gebäude war ursprünglich nicht als Hotel, sondern als Altersresidenz geplant worden. Und dabei wurde berücksichtigt, dass diese für einige Bewohner das letzte Zuhause sein würde. Kurz: In dem Lift sollten im Zweifelsfall auch Tote transportiert werden. Dass diese bauliche Eigenheit in „Hotel der Diebe“ eine besondere Rolle spielt, steht ausser Frage.


Titel: Die drei ??? Dein Fall! Hotel der Diebe
Autor: Christoph Dittert
Verlag: Kosmos
Seiten: 144
Richtpreis: CHF 14.90


TIPPS

Zur Vorbereitung Christoph Dittert: „Die drei ??? Dein Fall! Hotel der Diebe“, 144 Seiten, Kosmos Verlag, 8,99 Euro.

Zur Vertiefung: Einen Blick hinter die Kulissen werfen können Fans im Rahmen eines speziellen Arrangements. Das beinhaltet 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, 1 Welcome-Drink pro Person, 1 Buch „Hotel der Diebe“ sowie die Spezial-Hausführung „Auf den Spuren der drei ???“. Am Abend erwartet die Gäste zudem

▪   2 Übernachtungen im Doppelzimmer der Business Class

▪   Teilnahme an unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet

▪   Welcome Drink

▪   1 Buch pro Zimmer “Hotel der Diebe”

▪   „Spezial-Hausführung „Auf den Spuren der drei ???“

▪   1 x 3-Gang Menü am Abend

▪   Kostenfreie Nutzung des angeschlossenen Wellness-Bereichs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.