Yoshi’s Woolly World (Good-Feel / Nintendo)

Wolltastisch

yoshis wooly world

Endlich hat Yoshi sein eigenes Abenteuer auf der WiiU. Und was für eins! Die Good-Feel Studios machen ihrem Namen alle Ehre und erweisen dem kleinen Dino den bisher spaßigsten Trip seiner Karriere. Nachdem Kirby bereits 2010 in Woll-Optik daherkam, wurde das Konzept noch einmal überarbeitet und für Yoshi maßgeschneidert. NORMAN VOLKMANN hatte die Stricknadeln im Anschlag und durchhüpfte mit einem Koop-Yoshi sämtliche, wollige Level von Yoshi’s Woolly World.

Es brauchte nicht mehr als die bloße Ankündigung von Yoshi’s Woolly World um jede und jeden im Hause Volkmann davon zu überzeugen, dass die Wahl zum Spiel des Jahres 2015 bereits ein Jahr zuvor bedeutend einfacher wurde. Noch lange vor dem Hype um den kleinen Woll-Amiibo von Yoshi und noch weit, bevor sich die großen Publisher dem Garn-Trend (looking at you, EA!) hingaben: Good-Feel hatte mit Kirby: Epic Yarn einen fantastischen Plattformer veröffentlicht. Hier konnte nichts mehr schief gehen. Oder?

Gotta woll ‘em all (…oder Wool Tang Clan)

Wie so oft in Nintendo-Titeln ist am Anfang die Sorglosigkeit. In Woolly Word leben die kleinen Garn-Yoshis friedlich beieinander, bis Kamek auftaucht, die nichtsahnenden Yoshis in kleine Wollknäuel verwandelt und sie kreuz und quer verteilt. Klassischer Nintendo-Bösewicht-Fehler: Er übersieht zwei Yoshis, die sich direkt daran machen, ihre verschollenen Kumpels zu retten.

yoshi4

Und täglich grüßt das Wollknäuel

Ja, auch Yoshi’s Woolly World könnte man den Vorwurf machen, dass es sich zu sehr auf das verlässt, was bereits in Vorgängern erfolgreich war. Die Spielmechaniken gibt es zum größten Teil auch in den Yoshi’s-Island-Titeln, der Schwierigkeitsgrad ist recht niedrig angesetzt und das Scheitern hat zu keinem Zeitpunkt ernsthafte Konsequenzen. Doch wie auch schon die Vorgänger und viele der Nintendo-Titel in den letzten Jahren, stört das den Spielfluß ganz und gar nicht. Man ist zwar relativ rasch durch die zahlreichen Level gehuscht, will man aber alle Yoshis retten, bedarf es nicht nur Aufmerksamkeit, sondern auch spielerisches Können. Auch wenn es dem Kollegen Donkey Kong in keiner Minute ernsthafte Konkurrenz macht, was die Schwierigkeit angeht und dem entfernten Cousin Rayman von der Geschwindigkeit nicht im Ansatz die Stirn bieten kann: Bei vorhandenem Sammeltrieb bietet Woolly World zumindest eine angenehme Herausforderung, die mit witzigen Versionen von Yoshi belohnt wird. Meine Favoriten: Moo Moo Yoshi, Cookie Yoshi oder Blizzard Yoshi.

Bunte Wollwelt

Neben den unzähligen, verschieden Yoshi-Versionen sind es vor allem die Level, die Yoshi’s Woolly World so besonders machen und von zahlreichen anderen Platformern unterscheiden. Selbst in einer Welt gleicht kein Level dem anderen, fast jeder Spielabschnitt bietet neue Herausforderungen und clevere Verstecke für die Sammel-Items. Neben den Wollknäuel sammeln Spieler Sonnenblumen, die Bonus-Level freischalten. Mit speziellen Badges gibt es kleinere Power-Ups, die zum Beispiel dabei helfen, Verstecke zu finden oder die Dinos vor Feuer und Lava schützen. Alles in Yoshi’s Woolly World dreht sich um Garn – die Shyguys laufen mit Stricknadeln herum, statt Eiern schießt Yoshi Wollknäuel. In kurzen Sonderabschnitten verwandelt sich Marios treuer Begleiter in Motorrad-, Flugzeug- oder Riesen-Yoshi und sammelt in kürzester Zeit Diamanten und andere Goodies. Im Mellow-Modus geht man nahezu allen Gefahren aus dem Weg. Yoshi ist dabei mit kleinen Flügeln ausgestattet, die ihn unbegrenzt in der Luft halten.

yoshi2

Absolut wollig

Ich gebe zu: Sobald Yoshi dabei ist, bin ich schon fast überzeugt. Allerdings bietet Yoshi’s Woolly World so viel mehr als nur ein weiteres Abenteuer des sympathischen Dinos. Die Spielwelten und Level sind durchgehen witzig, kreativ und vor allem abwechslungsreich. Good-Feel hat die Formel aus Kirby: Epic Yarn nicht stumpf wiederholt, sondern überarbeitet und erweitert. Dazu ist auch hier der Soundtrack wieder über jeden Zweifel erhaben. Bis auf den relativ niedrigen Schwierigkeitsgrad (der bei Sammlern kaum auffällt) gibt es über Woolly World kein schlechtes Wort zu verlieren.

 

Bereits erschienen.

 

Originaltitel: Yoshi’s Woolly World

Plattformen: WiiU

Genre: Platformer

Entwickler: Good-Feel

Veröffentlicht von: Nintendo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.