Infografik geplante Obsoleszenz

Das Prinzip Kurzlebigkeit: Konsumieren statt reparieren (2)

Wer sich ärgert, dass die Druckerpatrone schon ersetzt werden muss, wenn man gefühlte zwei Seiten gedruckt hat. Oder wer sich nervt, dass der Mixer schon nach einem Jahr des Gebrauchs in die Brüche geht, der ist (wahrscheinlich) Opfer der geplanten Obsoleszenz geworden.

Darunter versteht man die verschiedenen Strategien von Herstellern, die diese anwenden, damit ihre Produkte nicht all zu lange benutzt werden können – so fördern sie den (frühzeitigen) Neukauf.

Im Artikel „Das Prinzip Kurzlebigkeit: Konsumieren statt reparieren“ von 2013 sind wir bereits auf das Thema eingegangen – und es hat nichts an Aktualität eingebüsst. Kaum ein Produkt ist seither langlebiger geworden. Eine Übersicht zur geplanten Obsoleszenz und über die Methoden der Hersteller gibt unsere Infografik.

Obsoleszenz

zum Vergrössern anklicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.