Simon Michalowicz: “Norwegen der Länge nach”

Soweit dich deine Füsse tragen

Simon Michalowicz: Norwegen der Länge nach. 3000 Kilometer zu Fuss bis zum Nordkap (Sachbuch/Abenteuer)

Rund vier Monate am Stück zu Fuss unterwegs zu sein, erfordert akribische Vorbereitung. Der Deutsche Simon Michalowicz wandert vom Süden in den Norden von Norwegen und berichtet über seine Erlebnisse in Tagebuchform.

Von Luzia Zollinger.

Die Schweiz vom Süden in den Norden zu Fuss zu durchqueren, schafft man nicht in einem einzigen Tag. Aber man braucht dafür auch nicht 140 Tage. Genau so lange nämlich war der Deutsche Simon Michalowicz in Norwegen unterwegs, um das skandinavische Land vom südlichsten Punkt am Kap Lindesnes bis zum Nordkap zu erwandern. „Norge på langs“ heisst die gewählte Wanderroute – Norwegen der Länge nach. In vorliegendem Buch schildert er seine Erlebnisse.

Michalowicz war zwei Mal in Norwegen ehe er zurück in Deutschland mit einem Norwegisch-Sprachkurs begann. Ein Freund erzählte ihm von der Wanderung. Da liess ihn dieser Gedanke nicht mehr los. Vor dem Abmarsch wollte er seinen Eltern das Land zeigen, in welches er sich verliebt hat. Als dann der Tag des Abschieds kam, hatte Michalowicz ein mulmiges Gefühl in der Magengegend und die Rücklichter des Autos der Eltern entfernten sich verdammt schnell.

Auf ins Abenteuer

In der gemütlichen Stube zu lesen, wie sich jemand gegen Naturgewalten stemmt um schlussendlich völlig erschöpft im Ziel anzukommen, ist etwas unfair. Aber man leidet als Leser mit dem Deutschen mit und nicht nur das, seine Schilderungen sind in einer einfachen Sprache gehalten und zwischendurch glaubt man beinahe, man wandere mit ihm während den vier Monaten mit. In Gedanken entspricht dies zumindest der Wahrheit. So freut man sich für ihn, wenn ihm auf einer einsamen Strasse ein Auto entgegenkommt, anhält, die Fensterscheibe herunterkurbelt und ihm der Fahrer ein eiskaltes Bier entgegen streckt.

Nebst den klassischen obligaten Reisebildern in einem solchen Bericht gibt der Dortmunder viele Tipps zur Vorbereitung einer solchen Wanderung –  zu Kleidung, Kartenmaterial oder Lebensmitteln. Trotzdem, die Erfahrungen, auch die mühsamen, kann man nicht planen und muss man am eigenen Leib erleben.

Und nicht zuletzt ist der Bericht eine Aufmunterung, seine Ziele vor Augen zu haben und diese zu verfolgen. Um die Ziele zu erreichen, lohnt es sich zu kämpfen. Sei dies gegen strömenden Regen, stürmische Tage oder einfach gegen den inneren Schweinehund, welchem Michalowicz auch ab und zu begegnete.

Nach der Lektüre würde man am liebsten auch gleich seine Wanderschuhe schnüren und losmarschieren!

 

Titel: Norwegen der Länge nach. 3000 Kilometer zu Fuss bis zum Nordkap
Autor: Simon Michalowicz
Verlag: Malik, National Geographic
Seiten: 272
Richtpreis: CHF 21.50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.