Donna Hay: “life in balance”

Gesundes frisch und kreativ auf dem Tisch

Donna Hay: life in balance (Kochbuch)

donna-hay„Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss“: Das verspricht Donna Hay mit ihrem neusten Kochbuch „life in balance“.

Von Franziska Leuenberger.

„Life in Balance“ versammelt Donna Hays Lieblingsgerichte für jeden Tag, angefangen von kraftvollen Frühstücksnacks über variantenreiche Hauptgerichte bis hin zu süssen Dessertüberraschungen, alle aufgepeppt mit natürlichen „Superfoods“. Gemeint sind damit Chia, Bulgur, Buchweizen oder allerhand Grünes, durch welches sich in diesem Kochbuch Rezepte wie „grüne minestrone“ oder „spinat-crêpes mit ziegenquark und zucchini-erbsen-salat“ finden: Alltagsrezepte, die mit ihrer Vielfalt und ihrem Genussreichtum selbst Muffel von gesundem Essen überzeugen können. Besonders zu empfehlen sind dabei etwa die „grünkohl-erbsen-ricotta-frikadellen“, die „blumenkohl-pizza mit mozzarella“, “grünkohl und zitrone“, oder die „galettes mit rosenkohl und ziegenkäse“, wobei die Zubereitung dieser Menus lange nicht so kompliziert ist wie deren Namen lauten: Die Herausforderung der Rezepte besteht eher in der Besorgung aller notwendigen Zutaten wie beispielsweise Amarant, Dukkah oder Freekeh. Die Zutaten sind im Glossar erklärt, zudem ist hier angegeben, wo die Zutaten erhältlich sind.

Nicht nur für „Körnlipicker“

Weit gefehlt jedoch, wer meint, dass es sich bei „life in balance“ aufgrund des Untertitels „Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss“ um ein vegetarisches, oder gar veganes Kochbuch handelt. Körner, Gemüse im Allgemeinen und Grünes im Speziellen bilden zwar zweifellos die Basis dieses Kochbuchs. Doch auch Fleisch- und Fischliebhaber kommen mit den Rezepten auf ihre Kosten; von den Garnelen über das Knusperhuhn bis zum Rinderfilet finden sich in Donna Hays neuster Rezeptsammlung unter dem Titel „power proteine“ diverseste Fleisch- und Fischgerichte, die sich aufgrund der ungewöhnlichen Beigaben klar von den klassischen Rezepten unterscheiden. So werden die Garnelen etwa mit Mandelbutter, Chili und Limettensaft zubereitet, das Rinderfilet mir grünen Tomaten, Burrata oder Büffelmozzarella.

Auch für den Gelegenheitskoch

Mit „life in balance“ ist Donna Hay einmal mehr eine Rezeptsammlung gelungen, die durch ihre Cleverness, Farbenpracht und Ideenvielfalt überzeugt. Die Rezepte sind einfach und stets illustriert, was alldenjenigen Köchen entgegenkommt, welche sich beispielsweise unter einem „asiatischen graupen-kraut-salat“ nichts Bildliches vorstellen können: Das Kochbuch vermag also auch den Gelegenheitskoch anzusprechen. Einzig streiten lässt sich vielleicht über die Handlichkeit des Buches im Format 25 cm x 25 cm.

Titel: life in balance. Frische, leichte Rezepte für gesunden Genuss
Autor: Donna Hay
Übersetzer: Kirsten Sonntag
Verlag: AT Verlag
Seiten: 240
Richtpreis: CHF 35.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.