Hugh Fearnley-Whittingstall: “Täglich Früchte”

Früchte für die Küche

Hugh Fearnley-Whittingstall: Täglich Früchte (Kochbuch)

Hugh Fearnley-Whittingstall präsentiert 160 Rezepte für pikante und süsse Gerichte mit Früchten. Die einfachen Rezepte sollen die alltägliche Küche bereichern und Abwechslung hineinbringen. Auf jeden Fall regen sie die eigene Kreativität und die Lust, Neues in der Küche auszuprobieren, an.

 

Fünf Portionen am Tag – so lautet die Grundregel für Früchte und Gemüse, die sich ein erwachsener Mensch genehmigen sollte. Als Portion gilt eine Handvoll Gemüse oder Früchte. Aber man ertappt sich selbst immer wieder, die Regel nicht zu schaffen. Man mag nicht schon wieder in den gefühlt hundertsten Apfel beissen. Muss man auch nicht, denn Hugh Fearnley-Whittingstall zeigt in seinem Buch „Täglich Früchte“ 160 leckere und abwechslungsreiche Rezepte mit Früchte – pikant und süss.

 

Früchte soweit das Auge reicht

Das Kochbuch ist unterteilt in 10 Kapitel – wie beispielsweise Sommerbeeren, Steinobst, Wildfrüchte, tropische Früchte oder Trockenobst. Jedes Kapitel hat einen einleitenden Text über die entsprechenden Früchte, der einem die Rezepte auf den Folgeseiten schmackhaft macht.

Die Gerichte sind von Simon Wheeler wunderschön fotografiert und machen Lust zum Nachkochen. Dies lohnt sich auch. Der gedämpfte Fisch mit Orange ist schnell gezaubert und schmeckt zudem leicht süsslich nach der Zitrusfrucht. Orangenschalen sind heikel und lassen keinen Fauxpas zu – so wurde die Sauce leider aufgrund der weissen Haut bitter. Man kann sie also auch gut ganz weglassen. Statt der Orange habe ich beim Orangen-Fenchel-Sellerie-Salat Apfel genommen, die Säure passt wunderbar zum milden Gemüse.

 

Wow-Effekt fehlt

Fearnley-Whittingstalls Gerichte sind einfach Nachzukochen. Zudem regen sie einem an, wieder mal unterschiedliche Früchte in die eigenen Speisen einzuflechten. Wer aber bereits mit Früchten in der Küche arbeitet, erlebt beim Durchstöbern des Buches keinen Wow-Effekt. Trotzdem ist es ein rundum gelungenes Kochbuch, welches Freude bereitet.

 

Titel: Täglich Früchte. 160 Rezepte, pikant und süss
Autor: Hugh Fearnley-Whittingstall
Verlag: AT
Seiten: 416
Richtpreis: CHF 33.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.