Game Maker’s Toolkit im Interview

Mark Brown ist ein in meinen Augen ein sehr scharf beobachtender YouTuber mit mittlerweile über 200.000 Abonennten – und das völlig zurecht. Seine Beiträge sind informativ, kurzweilig und dennoch voller Charme. Für ein völlig unkritisches Kurzinterview also genau der richtige Kandidat für RUDOLF INDERST.

Mehr lesen

…und es hat “WOW!” gemacht

Sie lassen uns zittern! Sie lassen uns lachen! Sie zwingen uns nachzudenken oder richtig Gas zu geben. Typische WOW!-Momente haben wir als SpielerInnen schon so manche in unserem Leben erlebt und immer wieder die Kinnlade danach richten müssen – über ein paar ihrer Lieblingsmomente in Video- und Computerspielen haben sich NORMAN VOLKMANN und RUDOLF INDERST unterhalten.

Mehr lesen

Doom

RUDOLF INDERST ist großer Freund des Doom-3-Zitats “The Devil is real, I know it. I built his cage.” Daher war es seine allererste Wutbürgerpflicht, in die Labore der UAC hinab zu steigen, um nach dem Rechten zu sehen. Was er erwartungsgemäß vorfand, war ungeselliges Gesindel! Doch die eigentliche Erkenntnis war nach fast 15 Stunden Spielzeit eine andere – der Titel ist kein Shooter!

Mehr lesen

Games as Lit. 101

Sobald man sich für Video- und Computerspiel-Analyse auf YouTube interessiert, wird die Luft schnell dünn. Zum Glück gibt es den US-Amerikaner Samuel Gronseth, der sich mit seiner Reihe Games as Lit. 101 einer stetig wachsenden Zuschauer- und Fanzahl erfreuen kann. RUDOLF INDERST – selbst bekennender Abonnent – stellt ihm dazu ein paar herrlich unkritische Fragen.

Mehr lesen