Call of Duty: WWII

In Call of Duty: WWII übernimmt RUDOLF INDERST die Rolle eines jungen Rekruten der 1. US-Infanteriedivision, der am D-Day erste Kampferfahrungen macht. Sein Weg führt ihn an die Normandie, quer durch Europa und lässt ihn Feinde an bekannten Kriegsschauplätze ins Visier nehmen, um sich einen Weg nach Deutschland zu bahnen.

Mehr lesen

The Evil Within 2

Bethesda hat es in den letzten Jahren nicht nur geschafft, einst erfolgreiche Franchises wiederzubeleben, sondern auch neue Spielreihen zu etablieren. Und was Erfolg hat, bekommt einen zweiten Teil spendiert. Obwohl NORMAN VOLKMANN mal so gar kein Horror-Fan ist, hat sich der nahaufnahmen-Schisser dennoch an The Evil Within 2 gewagt. 1 harter Typ!

Mehr lesen

Game Studies Audiofied – mein Podcast-Zwischenfazit nach zehn Folgen

Die vorerst (!) letzte Klappe ist gefallen, das Ende von Season 1 ist da: Nach zehn Folgen Game Studies Audiofied , einem Interview-Podcast mit und über deutschsprachige SpieleforscherInnen, ist es für RUDOLF INDERST Zeit, seine Zwischenbilanz zu ziehen.

Mehr lesen

NBA 2K18

Am 17. Oktober begann die neue Saison der US-Basketballliga NBA und damit auch ein neuer Abschnitt von NBA 2K. Eigentlich ist alles neu in der NBA. Nike ist zum Beispiel neuer Ausstatter. In der vermutlich letzten Saison mit Dirk Nowitzki mimt NORMAN VOLKMANN erneut den nahaufnahmen-Ballexperten und kann die Finger immer noch nicht von NBA 2K18 lassen.

Mehr lesen

Uncharted: The Lost Legacy

Was Nathan Drake kann, können Chloe Frazer und Nadine Ross schon lange. Sie treten in Uncharted: The Lost Legacy das Erbe des nunmehr ikonischen Schatzjägers an und stehen dem Vorgänger in nichts nach. NORMAN VOLKMANN hat sich nicht nur in die offenste aller Uncharted-Welten getraut, er hat sich immer nicht an den 4K-HDR-Desktophintergründen sattgesehen, die auch Lost Legacy wieder in Fülle bietet.

Mehr lesen

Yooka-Laylee

Echse und Fledermaus sind ein ebenso ungleiches Paar wie Bär und Vogel vor knapp 20 Jahren. Mit dem grundverschiedenen Duo wollen die Entwickler-Überbleibsel von Rare unter neuem Namen an alte Erfolge anknüpfen. NORMAN VOLKMANN hat beim Spielen von Yooka-Laylee erneut festgestellt, dass Erinnerungen trügen und Nostalgie immer ein zweischneidiges Schwert ist. Außerdem: Er kichert immer noch über jeden Wortwitz, egal wie schlecht er sein mag.

Mehr lesen

Mass Effect: Andromeda

PETER KLEMENT hat Mass Effect: Andromeda 101 quälende Stunden nicht verstanden, in denen er seinem Aufräumzwang erlegen ist. Er hat Kisten gescannt, Mineralien gescannt, eine Müslipackung gescannt und mit vielen Lebensformen geredet, die um himmelswillen keine Personalverantwortung hätten bekommen sollen. Dann fiel es ihm wie Schuppen von den Augen, auf zur Rekonstruktion des Tathergangs.

Mehr lesen

Rime

Videospiele, die abseits von Bombast und knackigen Dubstep-Trailern ihre Stärken wissen, finden immer häufiger ihren Weg in den Mainstream und auf die Heimkonsolen. Mit Rime schickt sich ein weiterer Titel an, das Herz von Spielern zu erobern – komplett ohne Kämpfe, dafür mit Puzzle- und Plattformer-Elementen sowie einer gehörigen Portion Melancholie. NORMAN VOLKMANN war vom Grafikstil und dem kleinen Fuchs aus dem Trailer so angetan, dass er bei dem Indietitel unbedingt rimeschauen musste.

Mehr lesen

Game Maker’s Toolkit im Interview

Mark Brown ist ein in meinen Augen ein sehr scharf beobachtender YouTuber mit mittlerweile über 200.000 Abonennten – und das völlig zurecht. Seine Beiträge sind informativ, kurzweilig und dennoch voller Charme. Für ein völlig unkritisches Kurzinterview also genau der richtige Kandidat für RUDOLF INDERST.

Mehr lesen

Prey

Nach elf Jahren Entwicklungshölle ist Prey endlich wieder da. Wobei, so ist das ja auch nicht richtig. Mit der Neuauflage und -ausrichtung von Prey ist nichts so wie es scheint. Ganz sicher ist nur: Mit Prey von 2006 hat der neueste Titel nur den Namen gemein. Als die Enttäuschung nachließ, dass es sich bei Prey gar nicht um eine Jubiläums-Tour von DJ Bobo handelte, stellte sich NORMAN VOLKMANN der Herausforderung im All und den eklig-gruseligen Aliens, die die riesige Raumstation Talos-I heimsuchen.

Mehr lesen

Flatout 4: Total Insanity

Flatout ist zurück! Nach einem dritten Teil zum Vergessen dauerte es sechs Jahre, bis jemand erneut wagte, der Serie wieder Leben einzuhauchen. Mit abermals neuem Entwickler-Team und Publisher soll zu alter Stärke zurückgefunden werden. Ein ohnehin schwieriges Unterfangen, immerhin erschien das letzte relevante Spiel vor elf Jahren. Wenn sich NORMAN VOLKMANN hinters Steuer klemmt, knallt, zischt und krawallt es gewaltig. Immerhin: Dieses Mal blieb er den realen Straßen fern und bei Fl4tout: Total Insanity wird das ja belohnt.

Mehr lesen