“10 Canoes” von Rolf de Heer und Peter Djigirr

10 canoes

Rolf de Heer und Peter Djigirr kann man nicht vorwerfen, mit “10 Canoes” keine Risiken eingegangen zu sein. Nicht nur passten sie den Erzählstil und die Geschichte der Kultur der Aborigines an, sie liessen diese die Dialoge auch in ihrem eigenen Dialekt sprechen. Das Resultat ist durchaus interessant, jedoch nur, wenn man ein gewisses Interesse an der Kultur der australischen Ureinwohner besitzt.

Weiterlesen