„Big Bang“, Annette Windlin & Gisela Widmer | Zementfabrik, Brunnen

Brunnen, 23. August 2013 – Eines gleich vorneweg: „Big Bang“ ist ein Augen-, Musik und Sehspektakel, aus dem man am Ende leichten Herzens sogar noch eine Minute über die „letzte Frage“ nachdenken mag, die weder Teufel, Gott noch die Wissenschaft zu beantworten wissen, die Frage nach dem, was vor dem Anfang war. Es ist ein kleines „Welttheater“, das in dieser Industrie-Kathedrale, der ehemaligen Zementfabrik in Brunnen, stattfindet.

Weiterlesen