Göran Rosenberg: “Ein kurzer Aufenthalt”

einkurzeraufenthalt

In seinem mehrfach ausgezeichneten Roman „Ein kurzer Aufenthalt“ erzählt der schwedische Schriftsteller und Dokumentarfilmer Göran Rosenberg die Geschichte seiner Familie. Im Zentrum steht sein Vater David Rosenberg, welcher Auschwitz überlebte, aber später an dem Erlittenen zerbrach. Rosenberg verknüpft seine eigenen Erinnerungen mit historischen Recherchen und fügt die einzelnen Geschehnisse und Umstände zusammen, welche zum Selbstmord seines Vaters führten.

Weiterlesen