Beate Rothmaier: “Atmen, bis die Flut kommt”

atmen_bis_die_flut_kommt

In ihrem dritten Roman umkreist Beate Rothmaier Themen wie das Dasein als Alleinerziehender, das Leben mit dem Anderen, Nicht-Normalen, das Sich-einem-Schicksal-Unterwerfen. Die atypische Hauptfigur und deren widerborstige Auflehnung gegen ihr Los machen, dass sich „Atmen, bis die Flut kommt“ wohltuend vom klischierten Wohlfühlkitsch abhebt.

Weiterlesen

lehrundmehr in Basel unterstützt beeinträchtigte Menschen beim Eintritt in die Arbeitswelt.

Christine Hunziker heisst leistungsbeeinträchtigte Menschen Willkommen: ihr Unternehmen lehrundmehr will sie dem allgemeinen Arbeitsmarkt vermitteln

Am 1. Januar 2012 ist die 6. IV-Revision in Kraft getreten. Ihr Ziel ist, dass mehr leistungsbeeinträchtigte Menschen in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden. Dass diese Integration weder für die betroffenen Berufsleute, noch für die Betriebe einfach ist, hat die ehemalige Wirtschaftsfrau und heutige Sozialpädagogin Christine Hunziker schon früh erkannt. Mit ihrem Unternehmen lehrundmehr in Basel unterstützt sie leistungsbeeinträchtigte Menschen beim Sprung in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weiterlesen