“My Bloody Valentine 3D” von Patrick Lussier

my bloody valentine 1

3D ist tot, lange lebe 3D. Anfangs der 50er erstmals breitflächig eingesetzt, dann totgesagt, anfangs der 80er nochmals aufgewärmt und schlussendlich im Müllschlucker verschwunden, kommt das 3D-Kino nun mit neuer Technik und coolen Sonnenbrillen zurück – und während die einen eine wahrhafte Revolution des Kinos versprechen, machen andere genau da weiter, wo 3D in den 80ern aufgehört hat. Dreimal darf man raten, in welche Kategorie “My Bloody Valentine 3D” fällt.

Weiterlesen