Interview mit Endo Anaconda

Getreu nach dem Motto „Trau keinem über 30!“ hat Endo Anaconda entschieden, seine 1989 gegründete Band Stiller Has auf dem künstlerischen Zenit nach einer ausgedehnten Tournee zum neuen und gleichzeitig letzten Album „Pfadfinder“ in den Ruhestand zu versetzen. Wiederum sind die mehrbödigen und zum Nachdenken anregenden Texte des begnadeten Mundartpoeten ein Zerrspiegel der heutigen Gesellschaft und bieten Gesprächsstoff für ein ausführliches Nahaufnahmen-Interview: Ein Gedankenaustausch mit Endo Anaconda über die Subversion der Wissenschaft, Finanzhektiker, Klientelpolitiker, Vampirellen, die geistige Enge der Biedermeier-Mundart-Musiker und wie die Corona-Krise den Horror der Volldigitalisierung ans Tageslicht bringt.

Weiterlesen

Interview mit Sven Regener und Jakob Ilja von Element of Crime

„Schafe, Monster und Mäuse“ ist nicht einfach ein weiteres Album in der 34-jährigen Bandgeschichte von Element of Crime, sondern ein Höhepunkt ihres Schaffens. Musikalisch abwechslungsreicher und textlich brillanter war keines ihrer Vorgängeralben. Aus diesem Anlass und im Hinblick auf das einzige Schweizer Konzert am 30. April in der Halle 622 in Zürich hat sich Nahaufnahmen.ch zu einem ausführlichen Gespräch mit dem Texter, Sänger und Trompeter Sven Regener sowie dem Gitarristen Jakob Ilja getroffen und sich mit ihnen über Hochzeiten in der Automobilproduktion, negative Religionsfreiheit, verzauselte Alltagstrolle, irre Punks, Studer-Bandmaschinen sowie die dunklen Gefühle und Ängste in der Kunst unterhalten.

Weiterlesen