Wayward Manor (Moon Shark / The Odd Gentlemen)

wayward-manor-cast

Unter uns Menschen ist Neil Gaiman gefallen wie ein eigenartiger Geek-Gott. Comics, Bücher: Was der Mann anpackt, wird groß, ist groß. Außerdem dürfte er nach wie vor der einzige Autor sein, der seine eigene Tribute-CD hat. Nun entstand unter seiner Regie das Spiel Wayward Manor. JAN FISCHER findet: Es beweist, dass auch Götter fehlbar sind.

Weiterlesen

Russ Kick (Hg.): “The Graphic Canon”

thegraphiccanon

Die Idee ist nicht neu – grosse literarische Werke in Comicform zu gestalten. Russ Kick hat mit seinem “Graphic Canon” eine ganze Sammlung herausgegeben, wobei er den Anspruch erhebt, die wichtigsten Werke der Weltliteratur in drei Bänden zu vereinen. – Diesem Anspruch wird er nicht gerecht, wenngleich einige hervorragende Graphic Novels in “The Graphic Canon” enthalten sind.

Weiterlesen

Comic ohne Grenzen

Comics Deluxe

In den Achtziger Jahren entwickelt sich in der Schweiz aus dem Schwung der Jugendunruhen ein Magazin, das rasch zu einer der wichtigsten Plattformen für Zeichner aus aller Welt wird. Strapazin, dessen Name und Programm eine Mischung aus Magazin, Fanzine, Strapaze und Aspirin verspricht, steht seit bald 30 Jahren für Comics jenseits komerzieller Formate. Dem wohl berühmtesten Comicmagazin der Schweiz ist nun im Cartoonmuseum Basel eine Ausstellung gewidmet.

Weiterlesen