Interview mit Jaël

Ein erster musikalischer Höhepunkt im Jahr 2021: Jaëls neues Album «Sinfonia» ist eine zauberhafte Melange aus Pop und Klassik, in deren Klanglandschaften man richtiggehend versinken kann. Nahaufnahmen.ch traf die Berner Sängerin zu einem ausführlichen Gespräch, unter anderem über ihren fehlenden Killerinstinkt, das Alleinsein als effektives Dasein sowie die grosse Dankbarkeit, die sie nach einer Nacht im Kinderspital in Litauen verspürte. Zudem erfuhren wir, wieso sie sich früher in der Melancholie und im Schmerz suhlte und warum die erfolgreichste Zeit in ihrem Leben bei weitem nicht die glücklichste war.

Weiterlesen

Corona und Cholera: zwischen Wandel und Wiederholung

Wie dürfen wir uns angesichts der Corona-Pandemie im Privatleben verhalten und wie sollen die staatlich verordneten Massnahmen zur Eindämmung der Krankheit aussehen? Da unsere Vorfahren schon vor 200 Jahren mit einer Pandemie und deren sozialen, politischen und wirtschaftlichen Folgen kämpften, bietet sich ein Blick zurück an.

Weiterlesen