“Marienbrücke” von Rolf Scheider

marienbrücke

Wenn in der deutschen Literatur etwas fällig ist, dann ein grosser historischer Roman, der sich dem wahrlich ereignisreichen 20. Jahrhundert annimmt. Das Interesse gerade der jüngeren Generation am zweiten Weltkrieg und der DDR ist gross, und nichts wünschte man sich mehr als ein Epos, der einen diese immer mehr in die Ferne rückenden Ereignisse bleibend in Erinnerung behält. Rolf Schneiders Marienbrücke ist, entgegen erster Hoffnungen, alles andere als dieses Epos.

Weiterlesen