Nina Blazon: “Laqua”

laqua

Venedig, träumerisch und unheimlich, eine Stadt, in der die Vergangenheit weiterexistiert. Spiegelbilder von früheren Leben werden sichtbar, Geister lebendig und im Kanal lebt ein gefährliches mystisches Wasserwesen, das immer wieder von einem dunklen Gondelfahrer gerufen wird. – Magie, Flüche, der Kampf von Gut und Böse – und mitten drin ein paar Kinder.

Weiterlesen