We Happy Few (Early Access)

WeHappyFew_logo

In We Happy Few ist alles super. Die Welt ist bunt, in den Zeitungen stehen nur gute Nachrichten und jeder ist glücklich. Damit sich das nie ändert, werfen sich die Bewohner der pseudo-historischen, britischen Stadt Wellington Wells einfach regelmäßig eine Pille names Joy ein. Wie im richtigen Leben, bekommt NORMAN VOLKMANN von zu viel Fröhlichkeit schlimmen Ausschlag und hat deswegen den Pillen abgeschworen, mit denen er immer zwei Regenbögen am Horizont sah. Ob die Welt dadurch besser wurde, weiß er selbst nach einigen Stunden mit der Early-Access-Version von We Happy Few nicht.

Mehr lesen