Dan Ariely: “Fühlen nützt nichts, hilft aber.”

fühlennütztnichtshilftaber

Weltweit bezeichnen Ökonomen den Menschen als rationales Wesen, das immer die bestmöglichen Entscheidungen trifft. Weshalb aber geben oft nicht Überlegungen oder der Verstand den Ausschlag für Entscheidungen, sondern vielmehr Emotionen? Dan Ariely zeigt auf, wie uns bewusste und unbewusste Gefühle beeinflussen und dass es oft sogar gut ist, dass sie das tun.

Weiterlesen