Daniel Saladin: “Aktion S.”

aktions

Daniel Saladin schildert seine Erlebnisse, seitdem er als Gymnasiallehrer im Unterricht den weltbekannten Text “Frühlings Erwachen” von Frank Wedekind gelesen hat. Sein Erlebnisbericht liest sich wie ein Krimi, ist aber nicht erfunden. Saladins Buch ist ein Werk über Irrungen und Wirrungen während eines Prozesses, welcher sich in die Länge gezogen hat und bei welchem wohl einiges nicht ganz lupenrein war.

Weiterlesen