Thom Luz – „When I Die” | Gessnerallee Zürich

Zürich, 12. Dezember 2013 – Zwingende Fragen, Stringenz oder Dogmatik sucht man in Thom Luz’ neustem Wurf vergebens. Und doch ist ein Besuch von „When I Die. A Ghost Story With Music“, eine bestechend schöne Huldigung der Ästhetik, der leisen lyrischen und musikalischen Töne, unbedingt zu empfehlen.

Weiterlesen

Oliver Frljić – „Mrzim istinu! / I Hate the Truth!” | Gessnerallee Zürich

Zürich, 21. November 2013 – Im Rahmen von CULTURESCAPES – BALKAN 2013 rollte Oliver Frljić in der Gessnerallee seine Familiengeschichte am Küchentisch auf. Dabei herausgekommen ist eine Reflexion in der Reflexion mit vielen Denkanstössen, Witz und hinterherhinkenden Projektoren.

Weiterlesen

Žic, Schütz, Ulbricht & Brunner “Ich habe nicht am Anfang begonnen, sondern in der Mitte” | Gessnerallee Zürich

Zürich, 10. Oktober 2013 – Es gehört zu unserem Selbstverständnis, unsere Geburt als Anfang unserer Lebensgeschichte zu betrachten. Doch Ivna Zic, Marie Ulbricht, Amadea Schütz und Katja Brunner forschen in den Tiefen ihrer Familienhistorie und finden in der Flut der Erinnerungen fremden und eigenen Schmerz, Zusammenhänge, Zufälle und überraschende Wendungen.

Weiterlesen

CapriConnection „Tristan ode Isolde“ | Gessnerallee Zürich

Zürich, 20. Juni 2013 – Am Donnerstag feierte die Theatergruppe CapriConnection mit ihrem Stück “Tristan oder Isolde” Premiere im Theaterhaus Gessnerallee. Unter Anna-Sophie Mahlers Leitung befragen und hinterfragen jene jungen Künstler, welche in einer Nacht-und-Nebel-Aktion das Bühnenbild von Marthalers “Tristan und Isolde” in Bayreuth entführt hatten, die Wirkung und Bedeutung von Wagners Oeuvre.

Weiterlesen