“Dunkelblaufastschwarz” von Daniel Arévalo

azul oscuro 1

Drei Geschichten um scheiternde Liebe verspinnt der spanische Regisseur Daniel Arévalo in seinem tragischkomischen Film “azul oscuro casi negro”. Im Zentrum steht der junge Hauswart Jorge, der von seinem Bruder um etwas eher ungewöhnliches gebeten wird: dessen Freundin zu schwängern. Eine feinfühlige, mal pessimistische, mal erheiternde Geschichte entwickelt sich, die nicht mitreisst, aber doch berührt.

Weiterlesen