Simona Ryser: “Helenenplatz”

helenenplatz

In ihrem Roman erzählt Simone Ryser die Geschichte von drei Menschen, die sich auf der Flucht vor der zwecklosen Arbeit und auf der Suche nach ein wenig Liebe befinden. Tage- und nächtelang streifen Hanna, Sabine und Georg durch die Strassen. Ihrer Einsamkeit versuchen sie mit dem Onlineportal paarnet.com ein Ende zu bereiten. Wir haben es mit einem eigenartig kunstvollen, kleinen Stück Literatur zu tun, dessen Bilder auch nach der letzten Seite noch im Kopf haften bleiben.

Weiterlesen