Karl Ove Knausgård: “Kämpfen”

Nicht nur inhaltlich ist das letzte Werk der Selbstbiographie von Karl Ove Knausgård eine Wucht, sondern auch haptisch. Mit 1280 Seiten ist „Kämpfen“ das umfassendste Buch dieser Reihe. Knausgård thematisiert den Kampf der Veröffentlichung des ersten Buches, den Kampf mit sich selber und mit seinem Umfeld.

Weiterlesen