Laura Kalauz – “Wild Thing“ | Gessnerallee Zürich

Bild|Copyright: Laura Kalauz

Zürich, 14. November 2012 – In der Performance-Szene ist die Wahlzürcherin Laura Kalauz eine feste Grösse. Auch in ihrem neusten Projekt “Wild Thing“ hinterfragt sie das menschliche Denken und entlarvt Begriffspaare wie Natur – Kultur oder tierisch – menschlich als soziale Konstruktionen. Nur, dass es diesmal leider nicht wirklich viel zu entlarven gab.

Weiterlesen