Barbara Piatti: “Es lächelt der See “

eslaecheltdersee

Mit 14 literarischen Wanderungen in der Zentralschweiz entwirft Barbara Piatti in „Es lächelt der See“ eine Kulturlandschaft, die nicht nur geologisch-morphologisch definiert ist. Wie vielfältig diese Gegend auch literarisch ist, scheint bis heute kein grosses Publikum interessiert zu haben. Jetzt können wir uns mit diesem Buch auf den Weg danach machen. Schon während des Lesens kribbelt es einen unter den Füssen und man möchte losziehen: in Richtung Vierwaldstättersee, Bürgenstock, Pilatus, Schöllenenschlucht und so fort.

Mehr lesen