Markus Heitz: “Doors X – Dämmerung”

Die Suche nach der Millionärstochter Anna-Lena führt das Geo-Expertenteam nicht nur in ein verwirrendes Höhlensystem, das sich verändert, sondern auch durch Portale, an sonderbare Orte und in verschiedene Zeiten. So landen sie unter anderem im Jahr 2049; die nahe Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Und von Anna-Lena fehlt weiterhin jede Spur.

Weiterlesen

Markus Heitz: “Doors ! – Blutfeld”

Auf der Suche nach der verschwundenen Millionärstochter Anna-Lena gerät die Rettungstruppe durch ein Portal ins 9. Jahrhundert. Doch das europäische Mittelalter gestaltet sich anders, als wir – und auch die Protagonisten – es aus dem Geschichtsunterricht kennen: Es herrschen keine Kaiser, sondern zwei Kaiserinnen. Fesselnde Fantasy, spannend geschrieben.

Weiterlesen

Markus Heitz: “Doors ? – Kolonie”

Die Tochter des steinreichen Geschäftsmannes Walter van Dam ist in einem Höhlensystem verschwunden. Er heuert ein Team an, das die Zwanzigjährige suchen soll. Dabei verschweigt er ihnen jedoch die wichtigste Information: In der Höhle gibt es eine Halle mit Türen. Magische Türen, die in andere Dimensionen, Welten und Zeiten führen.

Weiterlesen

Markus Heitz: “Wédōra”

Ein edler Dieb, eine herzensgute, einfallsreiche Gesetzeshüterin, ein ungerechter Herrscher und ein Dunkelmagier. Eine unwirtliche Wüste, eine befestigte Stadt voller Verrat und Verbrechen und Wasser, das magische Kräfte verleihen kann. Was braucht es noch mehr für gute Fantasy? Markus Heitz‘ „Wédōra“ überzeugt – nicht zuletzt durch seine atmosphärische Dichte.

Weiterlesen