Maximilian Steinbeis: “Pascolini”

pascolini

In “Pascolini” erzählt Maximilian Steinbeis ein Stück bayrische Nachkriegsgeschichte, die nie stattgefunden hat. Obwohl die komplexe und figurenreiche Handlung des Romans es einem nicht leicht macht, die Übersicht über die Namen und Geschehnisse zu behalten, kommt man nicht umhin die Originalität der Geschichte und das Sprachtalent des Autors zu bewundern.

Weiterlesen