No Man’s Sky

Undendliche Weiten, Galaxien und Universen. Mit No Man’s Sky erschien der langerwarte Indie-Triple-A-Hybrid von Hello Games. Und wie es sich für so einen vielgehypten Titel gehört, spaltet der Entdecker-Simulator Spieler und Fachpresse. Ob Erwartungen erfüllt oder enttäuscht wurden, ist am Ende allerdings gar nicht so klar, immerhin wusste man gar nicht so richtig, was man überhaupt erwarten sollte. NORMAN VOLKMANN wollte einfach nur ausziehen, neue Welten, Tierarten und Pflanzen entdecken und ihnen bescheuerte Namen geben.

Mehr lesen