Zum 150. Geburtstag von Marie Curie

Marie Curie untersucht ab 1897 mit ihrem Mann Pierre die eben erst entdeckte ionisierende Strahlung und wird zur Pionierin der Radioaktivitätsforschung. Die Früchte ihrer gemeinsamen Arbeit, unter anderem die Entdeckung zweier chemischer Elemente, verhelfen dem Paar zu Ruhm und Ehre. Nach dem frühen Tod Pierres beeindruckt Marie durch ihren Einsatz für die Wissenschaft sowie als Initiantin von mobilen Röntgenstationen im Ersten Weltkrieg.

Weiterlesen

Martin Apolin: “Physik für echte Männer”

Physik ist staubtrocken und langweilig? Weit gefehlt! Martin Apolin erklärt in seinem neuen Buch „Physik für echte Männer“ auf amüsante und kurzweilige Weise die Physik hinter Alltäglichem. Dabei vermittelt er Wissen(schaft) so, dass auch der Laie es gut nachvollziehen kann. Gleichzeitig bietet Apolin beste Unterhaltung.

Weiterlesen

100 Jahre bohrsches Atommodell: Die anschauliche Erklärung des unvorstellbar Kleinen

Vor 100 Jahren postulierte der dänische Physiker Niels Bohr sein Atommodell. Seiner berühmten Publikation folgten wissenschaftliche Anerkennung und der Nobelpreis. Als einer der einflussreichsten und angesehensten Physiker des zwanzigsten Jahrhunderts lagen Bohr sein Institut in Kopenhagen sowie die weltweite wissenschaftliche Zusammenarbeit am Herzen.

Weiterlesen