“My Blueberry Nights” von Kar-Wai Wong

my+blueberry+nights

All das. Vor allem aber auch der Umstand, dass Wong Kar-Wai damals eben der romantischste Filmmacher der Welt war – in jenem edelsten aller Sinne des Wortes, den ihm dereinst Novalis eingeschrieben hat: Romantik bedeute in WKW-Filmen immer, dass den alltäglichen Oberflächlichkeiten und profanen Dingen dieser Welt stets eine tiefere Bedeutung innewohnt, die es zu entdecken gilt.

Weiterlesen

“The Fountain” von Darren Aronofsky

fountain 1

Es war ein langer und mühsamer Weg, den Darren Aronofsky bis zur Fertigstellung seines neusten Werkes zu gehen hatte. Doch davonlaufenden Darstellern und Budgetkürzungen zum Trotz realisierte er seine epische Geschichte über Liebe, Tod und Unsterblichkeit. “The Fountain”, der es bei uns – warum wissen die Götter – nicht ins Kino geschafft hat, betört mit einer vielschichtigen Story und einer bezaubernden Rachel Weisz in der Hauptrolle.

Weiterlesen