Interview mit Sina

Mit ihrem neusten Album „Ziitsammläri“ ist Sina ein in jeder Hinsicht zauberhaftes, zeitloses, musikalisch buntes, sowohl von feinem Humor als auch von zarter Melancholie durchtränktes Mundart-Meisterwerk über die verschiedenen Facetten der Zeit gelungen. Nahaufnahmen.ch traf die Walliserin zu einem ausführlichen Gespräch, unter anderem über die existentiellen Fragen, die sie sich während des Corona-Vollstopps stellte, das Wallis als dunkles Verlies, virtuelle Wolken, Schattenfrauen sowie die Illusion, dass sich der Alterungsprozess aufhalten lässt. 

Weiterlesen

Interview mit Sina

Im Trio und mit einer nur an den Konzerten erhältlichen CD mit neuen Songs im Gepäck ist Sina aktuell auf „Pärlutaucher“-Tour. Nahaufnahmen.ch traf die Walliser Mundart-Sängerin an den Gestaden des Hallwylersees zum Interview. Wir sprachen mit ihr unter anderem über die Gefühle von Kopfsalaten, die im Wallis umherstreunende Wölfin F14, jugendliche Naivität, Paare in der Wiederholungsschlaufe sowie ein Crossover-Projekt mit einem aufmüpfigen Kammerorchester aus Litauen.

Weiterlesen