Interview mit Endo Anaconda

Getreu nach dem Motto „Trau keinem über 30!“ hat Endo Anaconda entschieden, seine 1989 gegründete Band Stiller Has auf dem künstlerischen Zenit nach einer ausgedehnten Tournee zum neuen und gleichzeitig letzten Album „Pfadfinder“ in den Ruhestand zu versetzen. Wiederum sind die mehrbödigen und zum Nachdenken anregenden Texte des begnadeten Mundartpoeten ein Zerrspiegel der heutigen Gesellschaft und bieten Gesprächsstoff für ein ausführliches Nahaufnahmen-Interview: Ein Gedankenaustausch mit Endo Anaconda über die Subversion der Wissenschaft, Finanzhektiker, Klientelpolitiker, Vampirellen, die geistige Enge der Biedermeier-Mundart-Musiker und wie die Corona-Krise den Horror der Volldigitalisierung ans Tageslicht bringt.

Weiterlesen

Interview mit Endo Anaconda

Mit dem grandiosen, von in der Mundartpoesie einmaligen Bildern durchtränkten Album „Endosaurusrex“ sind Stiller Has in neuer Formation aktuell in der ganzen Schweiz unterwegs. Nahaufnahmen.ch traf den Frontmann und – wie er sich selber bezeichnet – Geschichtensänger Endo Anaconda zum Interview. Ein Gespräch über sein Schneewittchen-Trauma, die Mythen von Ikarus und Phönix, apokalyptische Visionen sowie die geplante Abdankung des Hasen.

Weiterlesen