Fjodor Dostojewski “Schuld und Sühne” | Luzerner Theater

Schuld und SŸhne

Luzern, 8. April 2010 – Das Luzerner Theater zeigt mit Fjodor Dostojewskis “Schuld und Sühne” einen der bekanntesten russischen Romane in einer kräftezehrenden Inszenierung. Es geht um die verrohte Gesellschaft, Moral, Verbrechen, Schuld, Erkenntnis, Bekenntnis, Geständnis und Strafe. Und um die Liebe.

Weiterlesen