Digitalspielforschung auf Twitch

Eigentlich sollte es nur eine Frage der Zeit (gewesen) sein, bis die Digitalspielforschung auch das Streaming als Form der akademischen Auseinandersetzung mit Video- und Computerspielen entdeckt. Wie eine solche Praxis konkret aussehen kann, erfährt RUDOLF INDERST von Jojo Türülümow vom Digital Games Research Center an der Universität Potsdam.

Weiterlesen

Latein, Geschichte … und Digitalspielforschung?

Nach unserem Gespräch mit Stefan Köhler stellte sich – wenig überraschend – heraus, dass es noch viel mehr Lehrkräfte gibt, die sich nicht nur für digitale Spiele interessieren, sondern sie ebenso in ihrem Unterricht einsetzen. Eine davon ist Christoph Kehl, mit dem sich RUDOLF INDERST heute unterhalten darf. 

Weiterlesen

Die ambivalenten Industrie(n)

Eben noch Januar 2023 … was DANN geschah, glauben Sie nicht: Rund 30 Artikel und rund 32.000 Aufrufe später – es war wieder einmal ein geschäftiges Jahr für das Ressort und dessen Autor:innen. Unserer Tradition gehorchend ist es nun wieder an der Zeit, auf das Jahr 2023 zurück zu blicken, um die großen Linien auszumachen.

Weiterlesen

Welche Aufgaben hat eigentlich ein/e Gamedesigner:in?

Manchmal wacht man mitten in der Nacht auf und fragt sich: Was macht eigentlich ein gutes Spiel aus? Tja, und genau dann hat man einfach Glück, wenn man jemand wie Björn Blankenheim trifft, der genau dazu ein Buch geschrieben hat: Perfekt für ein Gespräch mit RUDOLF INDERST.

Weiterlesen

Spielkultur im Verlagswesen

Eines unserer Lieblingsthemen betrifft Spielkultur im Printformat. Daher waren wir durchaus angetan, als wir über das Verlagsprogramm von Look Behind You stießen. Noch begeisterter waren wir freilich, als sich einer der Köpfe hinter dem Angebot, Nico Barbat, sich dazu bereit erklärte, mit RUDOLF INDERST zu plaudern.  

Weiterlesen

In eigener Sache: Neuer Game-Studies-Sammelband zu Shooter-Serie veröffentlicht

Mit Castle Wolfenstein wurde 1981 der erste Teile der Wolfenstein-First-Person-Shooter-Reihe veröffentlicht. Seit 30 Jahren übernehmen Spieler:innen die Rolle des US-Soldaten B.J. Blazkowicz in seinem fiktionalen Kampf gegen das Nazi-Regime. Der Game-Studies-Sammelband nimmt zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum die kontrovers diskutierte Serie in den Blick.

Weiterlesen

THIS Revolution Will Not Be Televised

Auf dem aufkommenden Sommer uns seinen Celsius-Graden in München ein Schnippchen zu schlagen, begibt sich RUDOLF INDERST in die winterlich-unwirsche Welt der Visual Novel Dull Grey. Dort gilt es, über die berufliche Zukunft eines Kindes zu entscheiden, was sich als ein beeindruckend trostloses Unterfangen herausstellt. 

Weiterlesen

Studies. Game Studies.

Nicht nur knallharte N64-Spieler:innen dürften ihre Ohren gespitzt haben, als Autor Jonas Hoppe seine Untersuchung zu James-Bond-Spieladaptionen jüngst publizierte. Für den Bondomanen RUDOLF INDERST war das der perfekte Anlass, das Gespräche zu suchen: No Time To Waste!

Weiterlesen