Zeruya Shalev “Für den Rest des Lebens”

fuerdenrestdeslebens

Chemda Horovitz, Witwe, Mutter zweier Kinder – Dina und Avner, beide verheiratet und mit eigenen Kindern – liegt nach einem Aufenthalt im Spital daheim im Bett. Traum und Wirklichkeit, Vergangenheit und Gegenwart, Trauer, Geburt und zu oft nicht mitgeteilte Liebe mischen sich in ihre Gedanken und Fantasien für den Rest ihres Lebens.

Weiterlesen