Romeo Castellucci & Socìetas Raffaello Sanzio “Sul concetto di volto nel figlio di Dio“ | Zürcher Theater Spektakel, Landiwiese

Foto | Copyright: Andreas Georg Scherer

Zürich, Landiwiese – 3. September 2011: Väter-Söhne-Geschichten sind in der diesjährigen Ausgabe des Theater Spektakels aktuell. Neben “She She Pop und ihre Väter“ mit “Testament“ und Ilay den Boer & Het Huis van Bourgondië mit “This is my dad“ handelt auch dieses Stück von einer solchen Konstellation. Der italienische Regisseur Romeo Castellucci und die durch seine Schwester und ihn gegründete Socìetas Raffaello Sanzio gehen ein im Privatesten verhandeltes Thema – die Pflege eines kranken Elternteils – mit viel Einfühlungsvermögen an.

Weiterlesen

Motus „Alexis. Una tragedia greca“ | Zürcher Theater Spektakel, Landiwiese

Bild|Copyright: Zürcher Theater Spektakel 2011/Christian Altorfer

Zürich, Landiwiese – 27. August 2011: Wer ist Antigone heute? Das ist die Frage, die sich die Gruppe Motus aus Rimini in ihrem Stück “Alexis. Una tragedia greca“ stellt – ein modernes Theater muss heute ja auch immer ein Theater der Aktualität sein. Indem sie die antike Geschichte von Antigone in die heutige Zeit zu versetzen versuchen, entdecken Motus überraschende Parallelen, verlieren aber leider den grösseren Zusammenhang aus den Augen.

Weiterlesen

Mokhallad Rasem „Iraqi Ghosts“ | Zürcher Theaterspektakel, Landiwiese

Foto | Copyright: Zürcher Theater Spektakel

Zürich, Landiwiese – 21. August 2011: Den Krieg auf die Bühne zu bringen, ist das erklärte Ziel der irakisch-belgischen Produktion “Iraqi Ghost“. Kein einfaches Vorhaben, das weiss auch der seit drei Jahren in Belgien lebende irakische Regisseur und Schauspieler Mokhallad Rasem. Mit geradlinigen Plots und anschaulichen Szenen ist dem Krieg nicht beizukommen, denn gerade für die involvierte Bevölkerung ist Krieg immer unlogisch, laut und surreal.

Weiterlesen

She She Pop „Testament“ | Zürcher Theater Spektakel, Landiwiese

Foto|Copyright: ZTS 2011/Christian Altorfer

Zürich, Landiwiese, 18. August 2011 – She She Pop ist ein siebenköpfiges Performance-Kollektiv aus Berlin und Hamburg. Sie beschreiben ihr Theater selber als Voyeurismus, künstlerische Prostitution und weibliche Selbstinszenierung. Das macht neugierig auf mehr. Die Gruppe präsentiert dieses Jahr “Testament“. Ein Stück, das bereits mit zwei Preisen prämiert ist und für das die eigenen Väter auf die Bühne geholt werden.

Weiterlesen

Zürcher Theater Spektakel | 18. August – 4. September 2011 | Landiwiese

Foto|Copyright: Klaus Levebre

Landiwiese Zürich, 17. August 2011 – Die letzten Wochen dieses Sommers – denken wir nicht daran. Zum Beginn des Zürcher Theater Spektakels begrüssen uns hochsommerliche Temperaturen, ohne auch nur ein Wölklein am Himmel. Und an diesem Eröffnungsdonnerstag, 17 Uhr, gibt’s an der Kasse auf der Landiwiese noch Tickets für diejenigen, die dem Wetter bis zum Schluss nicht zu trauen wagten.

Weiterlesen