“39.90” von Jan Kounen

39-90

Werbung verkauft Träume, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Wirklich neu ist diese Einsicht nicht, und trotzdem scheint es angesichts der jeden Winkel des öffentlichen Raumes einnehmenden Reklame wie ein kleines Wunder, dass die Innenseite unserer Särge nicht mit Plakatwerbung bepflastert werden. “39.90”, wie der französische Film “99F” bei uns heisst, versteht sich als Abrechnung mit der Werbebranche. Leider ist diese aber nur halb gelungen.

Weiterlesen